Home Neuigkeiten
Neuigkeiten
Danke für 400 Likes

Unsere öffentliche Facebookseite erfreut sich auch weiterhin größerer Beliebtheit. Mittlerweile haben 400 Facebook-User ein Like "Gefällt mir" auf unserer Seite hinterlassen. Neben unserer Internetseite (www.werderfreunde.de) , unserem Instagram-Account und unseren YouTube-Channel ist die Facebookseite ein wichtiger Informationskanal über die Werderfreunde. Danke für euer Interesse!

 
Lesung vom Ehrenpräsidenten

"Du bist Werder Bremen". Am Dienstag, den 8. Dezember 2015 war es endlich soweit. Werders Ex-Boss und jetziger Ehrenpräsident Klaus-Dieter Fischer besuchte uns zum zweiten Mal in Lingen. Diesmal gastierten wir im BusinessClub der EmslandArena Lingen. Fast 3 Stunden nahm er sich diesmal Zeit und überraschte uns mit interessanten Geschichten rund um das Thema Werder Bremen. Zum Beispiel nannte der "Vize" die Fastverpflichtungen von Paul Breitner, Uli Hoeneß und Günther Netzer in den 70er Jahren. Auch die aktuelle Situation von Werder kam zu Sprache. Die Presse (Emslandsport) und der Radiosender Ems-Vechte-Welle waren vor Ort berichteten über dieses außergewöhnliche Event. Wir sagen Danke Klaus-Dieter Fischer für diesen unvergesslichen und kurzweiligen Abend! Bis zum nächsten Mal!

Fotos dieser Veranstaltung sind hier auf dieser Internetseite unter Bilder zu sehen. Der Pressebericht und ein Radiointerview sind links unter Presseschau - Allgemein zu entdecken. Auch einen kleinen Videomitschnitt haben wir auf unseren eigenen YouTube-Channel veröffentlicht.

 
Fischer besucht Werderfreunde Emsland Süd

Das Beste kommt zum Schluss. Eigentlich wollten wir uns mit der Fanclubfahrt am letzten Samstag in Wolfsburg in den Weihnachtsurlaub begeben. Aber nun beehrt uns der langjährige Präsident und jetzige Ehrenpräsident von Werder Bremen Herr Klaus-Dieter Fischer am 8. Dezember mit einem Besuch. Im Rahmen einer Buchlesung erfahren wir sicherlich sehr interessante Einblicke hinter den Kulissen von Werder Bremen.

Buchlesung mit Klaus-Dieter Fischer
Dienstag, 8. Dezember 19.00 Uhr in Lingen (EMSLAND-ARENA)


"Lebenslang Grün-Weiß" - wohl niemand verkörpert diesen Slogan so sehr wie Werders Ehrenpräsident Klaus-Dieter Fischer. Seit mehr als 60 Jahren ist der mittlerweile 74-Jährige im Verein tätig - davon über 45 Jahre lang in verantwortlicher Position. Jetzt, rund zehn Monate nach dem Rückzug von allen Ämtern, hat Fischer ein Buch über seine Zeit beim SVW veröffentlicht. Im Rahmen einer Buchlesung stellt er uns sein neues Buch "Du bist Werder Bremen" in einem exklusiven Rahmen, im Business Club der EMSLAND-ARENA Lingen, vor. Natürlich kann dieses Buch direkt vor Ort gekauft und signiert werden. Alle Erlöse werden an die Stiftungen Werder Bremen und "Football is more" gespendet.

Für diesen außergewöhnlichen Event haben wir eine außergewöhnliche Location. 3 Wochen vor dem Budenzauber Emsland in der EMSLAND-ARENA laden wir dich an gleicher Stelle im Business Club der Arena recht herzlich ein. Auch nutzen wir diese Gelegenheit mehr über die Arena zu erfahren. Ein kurzer Vortrag zur EMSLAND-ARENA darf natürlich nicht fehlen.

Hier die Agenda für Dienstag, den 8. Dezember 2015:
18.30 Uhr Einlass am VIP-Eingang Nord
19.00 Uhr Begrüßung durch Moderator Mario Köhne (Ems-Vechte-Welle)
19.05 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Werderfreunde
19.15 Uhr Begrüßung und Vorstellung der EMSLAND-ARENA
19.25 Uhr Beginn der Buchlesung mit Klaus-Dieter Fischer

Wie kannst du dich anmelden? Näheres links unter Termine.

 
Fachtag zum Thema Inklusion und Ehrenamt

Am Dienstag den 17.11.2015 fand im Kreishaus Meppen ein Fachtag zum Thema Inklusion und Ehrenamt statt. Veranstaltet wurde das Ganze vom Ehrenamtsservice des Landkreises Emsland. Auch wir waren vor Ort und lauschten den spannenden Vorträgen und Interviews. So auch bei Jochen Scholz (Co-Trainer im Sportverein Haselünne) zu seinen Beweggründen sich ehrenamtlich zu engagieren. Auch das Projekt "Indus - Inklusion durch Sport" war Thema auf einer der so genannten Themeninseln. Weitere Infos zum Workshop sind links unter Fanberichte zu finden.

 
1. Doppelkopf-Turnier in Emsbüren

Unser 1. Doppelkopf-Turnier fand am Samstag, den 14. November im Emsländischen Hof in Emsbüren statt. Auf dem Foto seht ihr die Preisträger des Turniers. Über den tollsten Preis darf sich unser Mitglied Frank Kock freuen. Er vertritt unseren Fanclub auf der diesjährigen Weihnachtsfeier der Fanclubs in Bremen. Aber auch alle weiteren Teilnehmer konnten eine tolle Werder-Überraschung mit nach Hause nehmen. Die Hälfte des Startgelds (60 EUR) lassen wir der Werder-Stiftung zukommen.

Hier die Ergebnisse:
1. Frank Kock +60
2. Mathias Niehof +48
3. Anette Theussing +18
4. Tobias Krämer +13
5. Heinz Timmel +13
6. Raphael Krämer +7
7. Ingo Lüttecke +1
8. Berhard Tobbel -11
9. Clemens Farwick -34
10. Franz Rutz -37
11. Daniel Kock -37
12. Dirk Schoo -50

 
freiwillig. mal anders.

“freiwillig. mal anders” ist eine weitere Aktion des Landkreises Emsland. Hier werden Menschen mit Behinderung gesucht, die sich ehrenamtlich engagieren. Natürlich müssen wir dort unser Mitglied Rainer Knieper hervorheben!


Kurze Beschreibung:
Rainer Knieper ist unser Mitglied des Jahres 2013. Rainer arbeitet in der Werkstatt für behinderte Menschen des Christophorus-Werks Lingen. In zahlreichen Projekten unterstützt er uns als ehrenamtlicher Helfer. Besonders die Begegnungstage der Werkstatt sind für ihm von besonderer Bedeutung. So auch in diesem Jahr wo er zusammen mit den Werderfreunden den WM-Truck einen breiten Publikum präsentiert hat. Die Werderfreunde Emsland Süd haben seit 10 Jahren eine enge Partnerschaft mit der Behindertenwerkstatt.

 
Werderfreunde gegen Rassismus

Seit 2013 wirbt der Landkreis Emsland mit den „freiwillig. will ich.“ -Plakaten im gesamten Kreisgebiet für freiwilliges Engagement. Aber es gibt immer neue Einsatzmöglichkeiten für Ehrenamtliche, die oft überraschend sind und einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden sollten. Darum rief der Landkreis Emsland zum Fotowettbewerb „freiwillig. motiviert“ auf, der bürgerschaftlich Engagierte in ihrem Einsatz zeigen soll. Die Werderfreunde Emsland Süd beteiligten sich erstmals an diesem Fotowettbewerb. Auf der letzten Fanclubfahrt nach Bremen dokumentierten die Werderfreunde eine typische Fanclubveranstaltung und setzten zeitgleich ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenhass.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»